U14 weiblich

30.06.2019
Württemberg-Bronze!
In Biberach fand die Württembergische Meisterschaft der weiblichen U14-Altersklasse statt. Nach einem durchwachsenen Saisonstart schlugen sich unsere Talente der C-Jugend im Laufe der Feldrunde immer besser, schafften es zur Endrunde. Das am Ende sogar Platz 3 heraussprang, das war einfach löwenstark!
TG Biberach – TSV Calw 0:2 (8:11, 9:11), Calw – TV Heuchlingen 0:2 (9:11, 5:11), TSV Gärtringen – Calw 1:1 (8:11, 11:8), TV Vaihingen/Enz – Calw 2:0 (11:4, 11:7).

02.06.2019
Sechs Punkte gewonnen
In Gärtringen fand der zweite Spieltag der weiblichen U14-Jugend statt und im Vergleich zum ersten (in Vaihingen/Enz) sprang diesmal sogar noch ein Sieg mehr heraus: Fanny Hopp, Stella Frazzetta, Isabella Negwer, Alicia Epp, Sandra Langgärtner sowie aus der D-Jugend Alena Esposito (für die verhinderte Olivia Bähr) kämpften sich bei heißen Temperaturen bravourös durch. Gegen TV Heuchlingen (11:10, 10:9) und Gastgeber TSV Gärtringen (11:9, 10:8) gelangen hart umkämpfte knappe Siege, auch gegen TSV Adelmannsfelden (kampflos) gab es Punkte. Nur TV Vaihingen/Enz (10:12, 4:11) und TG Biberach (9:11, 9:10) waren stärker.

Spieltage Feldrunde 2019, U14 weiblich
Sonntag, 12. Mai, 10 Uhr in Vaihingen/Enz:
TSV Calw – TV Heuchlingen, TSV Adelmannsfelden, TV Vaihingen/Enz, TSV Gärtringen, TG Biberach
Sonntag, 2. Juni, 10 Uhr in Gärtringen:
TSV Calw – TV Heuchlingen, TSV Adelmannsfelden, TV Vaihingen/Enz, TSV Gärtringen, TG BiberachSamstag, 8. Juni

14. + 15. September, Deutsche Meisterschaft U14 in Wangersen