U14 weiblich

26.01.2020

U14-Löwinnen fahren nach Sachsen

Württembergische Meisterschaft in Biberach: Im „Jeder-gegen-Jeden-Modus“ gewinnen unsere C-Jugendlichen Silber – und qualifizieren sich damit für die Süddeutsche Meisterschaft in Kubschütz! Am 8. und 9. Februar geht es in Sachsen in die nächste spannende Runde. Viel Erfolg!

 

16.12.2019

U14-Löwinnen überzeugen

Beim letzten Vorrundenspieltag legten die U14-Mädchen in Grafenau starke Auftritte hin. Erst im zweiten Satz des Spitzenspiels gegen Vaihingen/Enz schlichen sich Fehler ein. Am 26.1. steigt die Württembergische Meisterschaft in Biberach. TSV Calw – TG Biberach II 2:0 (kampflos); TSV Grafenau – Calw 0:2 (2:11, 5:11), Calw – TV Vaihingen/Enz 1:1 (11:1, 10:12).

24.11.2019

Faustball vom Feinsten

Auf dem Wimberg spielten die U14-Löwinnen „Faustball vom Feinsten“, so eine stolze Trainerin Karo Gruner. Super Abwehr, klasse Zuspiel, unwiderstehliche Angriffe – so gewannen Fanny Hopp, Stella Frazzetta, Isabella Negwer, Alicia Epp, Olivia Bähr und Sandra Langgärtner alle Spiele.

Ergebnisse: TSV Calw – TG Biberach I 2:0 (9:5, 8:6), Calw – TG Biberach II 2:0 (a.K.), Calw – TSV Malmsheim 2:0 (11:3, 11:3).

 

17.11.2019

Die Nervosität und zwei Gegner besiegt

Zwei Siege und zwei Niederlagen zum Auftakt der Hallenrunde für unsere C-Jugendlichen: Beim ersten Spieltag der weiblichen U14 holten die Calwerinnen, die mit Fanny Hopp, Stella Frazzetta, Isabella Negwer, Alicia Epp, Olivia Bähr, Sandra Langgärtner sowie der D-Jugendlichen Lara Kugele nach Renningen fuhren, vier Punkte. „Gegen die starken Biberacher und gegen den TV Vaihingen/Enz waren wir nervös, aber gegen Vaihingen/Enz waren Satzgewinne möglich“, berichtete Trainerin Karo Gruner. „Danach wurde es besser und wir gewannen sicher gegen Grafenau und Malmsheim.“ Am nächsten Sonntag (10 Uhr) genießen die Calwerinnen Heimrecht in der Berufsschul-Turnhalle Wimberg.

Ergebnisse: TSV Calw – TV Vaihingen/Enz 0:2 (10:12, 10:11), Calw – TG Biberach 0:2 (4:11, 6:10), TSV Grafenau – Calw 0:2 (4:11, 3:11), Calw – TSV Malmsheim 2:0 (11:8, 11:7).

 

30.06.2019
Württemberg-Bronze!
In Biberach fand die Württembergische Meisterschaft der weiblichen U14-Altersklasse statt. Nach einem durchwachsenen Saisonstart schlugen sich unsere Talente der C-Jugend im Laufe der Feldrunde immer besser, schafften es zur Endrunde. Das am Ende sogar Platz 3 heraussprang, das war einfach löwenstark!
TG Biberach – TSV Calw 0:2 (8:11, 9:11), Calw – TV Heuchlingen 0:2 (9:11, 5:11), TSV Gärtringen – Calw 1:1 (8:11, 11:8), TV Vaihingen/Enz – Calw 2:0 (11:4, 11:7).

02.06.2019
Sechs Punkte gewonnen
In Gärtringen fand der zweite Spieltag der weiblichen U14-Jugend statt und im Vergleich zum ersten (in Vaihingen/Enz) sprang diesmal sogar noch ein Sieg mehr heraus: Fanny Hopp, Stella Frazzetta, Isabella Negwer, Alicia Epp, Sandra Langgärtner sowie aus der D-Jugend Alena Esposito (für die verhinderte Olivia Bähr) kämpften sich bei heißen Temperaturen bravourös durch. Gegen TV Heuchlingen (11:10, 10:9) und Gastgeber TSV Gärtringen (11:9, 10:8) gelangen hart umkämpfte knappe Siege, auch gegen TSV Adelmannsfelden (kampflos) gab es Punkte. Nur TV Vaihingen/Enz (10:12, 4:11) und TG Biberach (9:11, 9:10) waren stärker.

Spieltage Feldrunde 2019, U14 weiblich
Sonntag, 12. Mai, 10 Uhr in Vaihingen/Enz:
TSV Calw – TV Heuchlingen, TSV Adelmannsfelden, TV Vaihingen/Enz, TSV Gärtringen, TG Biberach
Sonntag, 2. Juni, 10 Uhr in Gärtringen:
TSV Calw – TV Heuchlingen, TSV Adelmannsfelden, TV Vaihingen/Enz, TSV Gärtringen, TG BiberachSamstag, 8. Juni

14. + 15. September, Deutsche Meisterschaft U14 in Wangersen