Fehlstart mit zwei Niederlagen

05.05.2024

Mit zwei 1:3-Niederlagen gingen die Zweitliga-Frauen des TSV Calw 2 in Gärtringen in die Feldrunde. Der letztjährige Bundesliga-Absteiger TSV Ötisheim und der TV Öschelbronn zeigten sich jeweils als sehr sichere, souverän agierende Mannschaften. Die Calwerinnen blieben stets auf Augenhöhe, „aber uns sind dann immer wieder einfache Fehler auf allen Positionen unterlaufen. So gewinnst du gegen diese erfahrenen Mannschaften nicht“, so Trainer Stefan Stoll, der eine engagierte Trainingsleistung seiner Schützlinge einfordert. „Die benötigen wir, um in der 2. Bundesliga bestehen zu können.“ Am nächsten Sonntag ab 11 Uhr empfängt Calw 2 zuhause den TV Waibstadt und TSV Gärtringen, „da müssen die ersten Pluspunkte her“.

TSV Calw 2 – TSV Ötisheim 1:3 (11:8, 6:11, 9:11, 8:11); Calw 2 – TV Öschelbronn 1:3 (9:11, 9:11, 15:13, 8:11).

Es spielten: Adina Stoll, Helena Bär, Fanny Hopp, Elisa Becht, Julia Maier, Mirjam Brassat.